Xylem installiert erste UV-Kryptosporidien-Barriere in Florida

Eine Kläranlage in Florida wird bald die erste in dem amerikanischen Bundesstaat sein, die eine UV-Kryptosporidien-Barriere einsetzt. Xylem wird die Anlage mit seinem ausgereiften Wedeco LBX Series UV Desinfektionssystem beliefern, um West Palm Beach vor Kryptosporidien zu schützen.

Kryptosporidien sind der häufigste Grund für den Ausbruch von durch Wasser übertragene Krankheiten in den USA, von denen jährlich fast 750 000 Personen – mit potentiell schwerwiegenden Symptomen – betroffen werden. Da das gegenüber Chlor resistente Kryptosporidium sehr leicht durch eine geringe Dosis von ultraviolettem Licht (UV) inaktiviert werden kann, setzen viele Trinkwasserversorger UV-Desinfektionssysteme ein, um ihre Gemeinden mit sicherem Trinkwasser zu versorgen.

MELDEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Die Kläranlage in West Palm Beach bereitet derzeit täglich 47 Millionen Gallonen Wasser (MGD – Million Gallons per Day) (knapp 180 000 m3) aus dem East Clear Lake auf Trinkwasserqualität für die Stadt und die umliegenden Gemeinden, einschließlich einer Reihe von wichtigen medizinischen Einrichtungen auf. Nach Beendigung des umfangreichen Modernisierungsprojekts wird die Anlage mehr als 110 000 Personen mit einer maximalen Wasserklärkapazität von 50 MGD versorgen.

Vorteile der UV-Desinfektion bei Wasseraufbereitung

Die Erweiterung der Anlage mit Xylems Wedeco LBX Series UV-Desinfektionssystem wird den Schutz der Kläranlage gegenüber Kryptosporidien durch das Hinzufügen einer weiteren Barriere gegen Pathogene verbessern. Es wird die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Qualität des von der Stadt aufbereiteten Wassers verbessern. Außerdem wird dieses energieeffiziente, wirtschaftliche UV-Desinfektionssystem die Abhängigkeit der Anlage von Chlor reduzieren, was sich günstig auf die Umwelt auswirken wird.

UV-Desinfektion ist eine nachhaltige Alternative zur auf Chemikalien, wie z. B. Chlor, basierenden Desinfektion, bei der zahlreiche, schädliche Nebenprodukte entstehen können. Xylem wird sechs Wedeco LBX 1500e UV-Desinfektionssysteme liefern, die parallel installiert werden. Xylems Wedeco LBX UV-System, das für mittlere bis große Kläranlagen sowie industrielle und Wasseraufbereitungsapplikationen entwickelt wurde, war das weltweit erste, geschlossene UV-System mit leistungsstarken Niederdruck-Amalgamleuchten, das die Title 22 Zulassung der Abteilung für Trinkwasser der kalifornischen Wasserbehörde California State Water Resources Control Board erhielt.

UV-Desinfektionssystem mit den niedrigsten Lebenszykluskosten

Die eigens zur Ergänzung mit einem 4-log-Schutz gegen Kryptosporidien entwickelten Xylem Wedeco LBX 1500e UV-Desinfektionssysteme wurden von West Palm Beach aufgrund ihrer geringen Lebenszykluskosten gewählt. Dies liegt vor allem an der Energieeffizienz der leistungsstarken Wedeco Ecoray Niederdruck-Strahler (LPHO) und des relativ geringen Druckverlusts der UV-Reaktoren.

„Bei Xylem liegt unser Fokus darauf, den Kunden zu helfen, eine widerstandsfähige Wasserinfrastruktur aufzubauen, die unter allen Bedingungen eine kontinuierliche und zuverlässige Versorgung der Öffentlichkeit mit sauberem Wasser sicherstellt“, erklärt David Tomowich, Wedeco Technical Sales Manager bei Xylem. „Da Trinkwasserversorger in den USA daran arbeiten, den Schutz des Trinkwassers vor Kryptosporidien zu verbessern, freuen wir uns, diese Initiative mit unseren zuverlässigen, nachhaltigen und wirtschaftlichen UV-Desinfektionslösungen unterstützen zu können.“

Die Arbeiten in der Kläranlage West Beach Water Treatment Plant begannen 2016, und die Inbetriebnahme ist für 2018 geplant.

ABONNIEREN SIE IMPELLER

 

Artikelserie

Im Fokus: Herausforderungen für öffentliche Versorgungsunternehmen Heute und Morgen

Jetzt lesen

Newsletter